therapien

Körperliche Beschwerden lassen sich auf verschiedenen Wegen lindern und heilen. In der ganzheitlichen Therapie stehen einige wirksame Methoden zur Verfügung, die nahtlos ineinandergreifen. Dabei besteht auch die Möglichkeit, verdeckte Zusammenhänge aufzufinden und bei der Behandlung zu berücksichtigen.

Physiotherapie

Aktive und passive Behandlungstechniken zur Behandlung neuro-muskulo-skelettärer Dysbalancen und Störungen, Schmerzen und Verletzungen (Trauma oder post-OP)

  • Manuelle Therapie
  • Neurologische Behandlung nach dem Bobath-Konzept
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Kinesiotaping

Craniosacrale Osteopathie

Einbeziehung übergreifender Strukturen z.B. der Faszien, des Organsystems und des zentralen Nervensystems in den Heilungsprozeß

Sie findet ihre Anwendung u.a. bei:

  • Migräne und Kopfschmerzen
  • Stress-u. spannungsbedingten Störungen oder Schmerzen
  • Erschöpfungszuständen
  • Chronifizierten Schmerzen
  • Lern-u. Konzentrationschwierigkeiten
  • Ressourcenarbeit

Körperorientierte Psychotherapie

Manchmal ist der Körper "weiser" als der Geist und reagiert mit Schmerzen und Spannungszuständen, die ihre Ursache im psycho-emotionalen Bereich haben. Mittels des therapeutischen Dialoges und ausgewählter Techniken kann diese Verknüpfung gelöst werden und ein neuer Raum entsteht andere Erfahrungen zu machen, Konflikte zu lösen und gestärkt aus einer Krise hervorzugehen.

  • Lösungsorientierte Kurzzeittherapie und Krisenintervention (nach de Shazer)
  • Hypnose
    • Raucherentwöhnung
    • Gewichtsreduktion
    • Schlafstörungen
    • Stressbedingten Belastungs-u.Konzentrationsstörungen
  • Achtsamkeitsarbeit